Monday, October 28, 2013

Ob ihr's glaubt oder nicht, das ist heute mein Mittagessen!

...denn es ist PUMPKIN PIE!

 Liebe Naomi,

 wie angekündigt, gibt es Pumpkin Pie. Und sonst nichts. Okay, eine Mandarine, verkleidet als Halloweenkürbis. Diesmal hat das mit der Deko nämlich geklappt.



 Der Mürbeteigboden für den Pie habe ich gekauft. Letztes Jahr hab ich in selber gemacht, aber er war mir zu dick. Der gekaufte was genau richtig. Die Kürbisfüllung habe ich mit Sojasahne gemacht, weil ich eine laktosefreie Freundin zu Besuch hatte. Fast hätte ich heute angekündigt, veganen Kürbispie gemacht zu haben (Der Mürbteig ist es nämlich), aber dann ist mir eingefallen, dass ja drei Eier in der Füllung drin sind. 

 Gestern habe ich den Pie dann Stückchen-weise an Freunde verteilt, die alle sehr verwirrt waren von dem Erlebnis, da man in Deutschland ja weder Pie wirklich kennt, noch die Tatsache, dass man Kürbis auch süß essen kann. "DAS essen sie also bei Harry Potter!" Ja, genau. Aber geschmeckt hat es zum Glück allen!

No comments:

Post a Comment